Die Entwicklung unserer GreenFolios

Gestartet sind wir in 2016 zunächst mit 3 GreenFolios, bestehend aus aktiv verwalteten, nachhaltigen Fonds. Die Auswahl an nachhaltigen Fonds, die unsere strengen Nachhaltigkeitskriterien erfüllt haben, war 2016 noch geringer. Aus diesem Grund haben wir damals 3 und nicht 7 GreenFolios ins Angebot aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt gab es zwar schon einige nachhaltige ETFs, allerdings war die Auswahl sehr begrenzt und keiner davon konnten unsere strengen Nachhaltigkeitskriterien besser erfüllen, als die aktiv verwalteten Fonds. Doch das Interesse an nachhaltigen Geldanlagen stieg und somit auch das Angebot an nachhaltigen Fonds und ETFs. Im Juli 2018 war es dann soweit und wir konnten die ersten ETFs in unsere GreenFolios aufnehmen, wodurch wir die Fremdkosten (also die Gebühren, die die Fondsgesellschaften erhalten) senken konnten. Ein Jahr später erreichten wir einen weiteren Meilenstein, da wir als erster deutscher Robo Advisor als Mitglied im Forum Nachhaltiger Geldanlagen (FNG) aufgenommen wurden. Das FNG ist seit 2001 der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Durch die Aufnahme von VisualVest würdigte der Fachverband unseren Einsatz für Nachhaltigkeit im Finanzsektor. Besonders gefreut, hat uns auch die Auszeichnung vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ zum „Top Robo Advisor für nachhaltige Geldanlage“, die wir im Dezember 2020 erhielten. Mittlerweile ist das Interesse an nachhaltigen Geldanlagen so stark gestiegen, dass bereits 50 % unserer Neukunden sich für ein GreenFolio entscheiden. Das kann sich auf jeden Fall sehen lassen und wir möchten diese Zahl noch weiter ausbauen. Darum freut es uns umso mehr, dass wir das Angebot unserer GreenFolios nun erweitern können. Ab sofort stehen unseren Kunden insgesamt 7 GreenFolios in 7 verschiedenen Risikostufen zur Verfügung. Die Auswahl an nachhaltigen Fonds hat sich in den letzten Jahren deutlich erhöht, weshalb wir jetzt auch 7 gut diversifizierte Portfolios anbieten können.

Erfahre hier mehr über die Fonds und die Zusammensetzung unserer GreenFolios.

Zu den GreenFolios

Du hast bereits ein GreenFolio?

Wenn du bereits in ein GreenFolio investierst, hast du vielleicht schon bemerkt, dass dieses einen neuen Namen erhalten hat. Durch die Erweiterung auf 7 GreenFolios haben wir unsere „alten“ GreenFolios umbenannt. Geändert hat sich aber lediglich der Name, die Aufteilung der Anlageklassen ist gleichgeblieben. Aus GreenFolio 1 wurde GreenFolio 2, aus GreenFolio 2 wurde GreenFolio 4 und GreenFolio 3 heißt nun GreenFolio 6.

Nach­haltigkeit liegt uns am Herzen

Wir werden den Markt für nachhaltige Fonds und ETFs auch weiterhin beobachten und bei Bedarf weitere Anpassungen in unseren GreenFolios vornehmen. Außerdem ist es uns wichtig, das Thema so transparent wie möglich zu gestalten, indem wir zum Beispiel den CO2-Fußabdruck oder den ESG-Score unserer GreenFolios ausweisen. Schau dazu gerne auf unserer GreenFolio-Seite vorbei. Das Thema Nachhaltigkeit ist allerdings nicht nur fester Bestandteil unseres Angebots, sondern auch unserer Unternehmensphilosophie. Darum engagieren wir uns auch als Unternehmen für dieses Thema. Wir sind zum Beispiel Mitglied bei den Leaders for Climate Action und verpflichten uns damit, unser Unternehmen fit für eine nachhaltige Zukunft zu machen und somit langfristig klimaneutral zu sein.

Erfahre mehr dazu

Die Geldanlage in Fonds ist mit Risiken verbunden, die zu einem Verlust deines eingesetzten Kapitals führen können. Historische Werte oder Prognosen geben keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Bitte mach dich deshalb mit unseren Risikohinweisen vertraut.

STARTE JETZT DEINE GELDANLAGE.

Anlagevorschlag erhalten