Einfluss von Malina

Konkret hat uns Malina im letzten Jahr bei der Gewichtung von Aktien und Rohstoffen innerhalb unserer Anlagestrategien unterstützt. Da nur unsere VestFolios in Rohstoffe investieren, nutzen wir Malina derzeit nicht für unsere GreenFolios. Malina generierte unter Berücksichtigung aktueller Kapitalmarktdaten über einen langen Zeitraum (von Oktober 2019 bis Ende September 2020) das Signal, dass sich mit einer hohen Wahrscheinlichkeit Aktien besser als Rohstoffe entwickeln sollten. Dieses Signal wurde dann von den Mitgliedern unseres Investment Komitees als Grundlage genommen, um die Gewichtung von Aktien gegenüber Rohstoffen zu erhöhen. Malina hat somit nicht ganz alleine entschieden, sondern diente als Entscheidungsbasis für unsere Portfoliomanagement-Experten. Die Kombination von Mensch und Maschine ist einer der Grundpfeiler unserer Vermögensverwaltung. Malina haben wir zum ersten Mal im Oktober 2019 eingesetzt. Der Einsatz von Malina hat sich positiv auf die Performance unserer Portfolios ausgewirkt, denn im Gesamtbetrachtungszeitraum haben die Aktienfonds in unseren VestFolios deutlich besser performt als der Rohstofffonds. Dies lässt sich auch in folgender Grafik gut erkennen:

Datenquelle: Union Investment

Malina hat sich bewährt

Malina hat im letzten Jahr bewiesen, dass ihre Prognosen die Wertentwicklung unserer VestFolios positiv beeinflusst. Aus diesem Grund werden wir weiterhin auf Machine Learning in unserer Vermögensverwaltung setzen.

Erfahre mehr zu unseren Anlagestrategien:

Zu den VestFolios

Die Geldanlage in Fonds ist mit Risiken verbunden, die zu einem Verlust deines eingesetzten Kapitals führen können. Historische Werte oder Prognosen geben keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Bitte mach dich deshalb mit unseren Risikohinweisen vertraut.

STARTE JETZT DEINE GELDANLAGE.

Anlagevorschlag erhalten