Kapitalmarkt2Go – Rückblick Q3 2020

Keine Lust zu lesen?

Dann schau dir die Zusammenfassung von unserem Portfoliomanagement-Experten Max im Video an. Er hat dir wie jedes Quartal alles wichtige zu den Entwicklungen am Kapitalmarkt und der Performance unserer Portfolios zusammengefasst.

Märkte setzten Erholung fort

Der massive Einbruch der Kapitalmärkte im ersten Quartal, der durch die Eindämmungsmaßnahmen der Corona-Pandemie ausgelöst wurde, konnte in den letzten Monaten wieder ganz gut aufgeholt werden. Insbesondere ab Ende März fand eine der stärksten Erholungen der letzten Jahrzehnte an den Märkten statt. Grund dafür waren vor allem die verabschiedeten Konjunkturpakete, der beschlossene europäische Wiederaufbaufonds und die noch weiter gelockerte Geldpolitik der Notenbanken. Diese Erholung setzte sich auch in den darauffolgenden Monaten fort. Die schwache Verfassung der Konjunktur und der Anstieg der Neuinfektionszahlen in vielen Ländern wurde dabei von den Märkten ausgeblendet. Auch Nachrichten über medizinische Fortschritte, die mittelfristig auf die Überwindung der Corona-Pandemie hindeuten, sorgten für Kurszuwächse. Zudem pumpten die Notenbanken weiterhin Liquidität in die Märkte, was zu erhöhtem Interesse bei den Investoren führte. Der Kursaufschwung an den Märkten setzte sich im Juli und August weiter fort. Insbesondere die US-Aktien verzeichneten Ende August wieder neue Allzeithöchststände. Erst im September kam es zu einer Korrektur auf den Kapitalmärkten. Diese betraf vor allem die Anlageklassen, die sich zuvor am stärksten erholt hatten. Dazu gehörten beispielsweise die US-Aktien, Gold und Rohöl sowie Hochzinsanleihen und Anleihen aus Schwellenländern. Trotzdem konnten noch alle Anlageklassen das dritte Quartal 2020 mit Kursgewinnen abschließen.

So performten die Portfolios von VisualVest

Im dritten Quartal konnten alle unsere Portfolios von den positiven Entwicklungen des Kapitalmarktes profitieren und somit durchweg positive Zuwächse erzielen. Insbesondere die Rohstoffe waren in diesem Quartal der entscheidende Treiber für die positive Wertentwicklung bei den VestFolios. Somit erzielten diese eine Netto-Wertentwicklung von 0,7 % bis 4,3 %. Auch unsere GreenFolios performten durchweg positiv mit einer Netto-Performance von 2,0 % bis 4,3 %, auch wenn diese keine Rohstoffe erhalten.

Kurzer Ausblick


Die Corona-Pandemie wird uns noch lange begleiten und den Beginn der 2020er Jahre entscheidend prägen. Der konjunkturelle Einbruch zu Beginn der Pandemie erfolgte schließlich in deutlicher kürzerer Zeit als die Finanzkrise und war wesentlich tiefer. Laut den Einschätzungen der Volkswirte von Union Investment wird Deutschland die Krise vergleichsweise glimpflich überstehen. Länder wie Frankreich, Italien und Spanien werden allerdings sehr stark von den Folgen betroffen sein. Eine Prognose über den zukünftigen Pandemieverlauf ist weiterhin mit deutlichen Unsicherheiten behaftet. Wichtig zur Krisenbekämpfung sind neben den medizinischen Fortschritten, vor allem die Hilfsmaßnahmen der Regierungen und Notenbanken. Dadurch wird auch zukünftig der Fokus auf der Wachstumsförderung und nicht auf dem Schuldenabbau liegen. Damit einhergehend wird das Negativ-bzw. Niedrigzinsumfeld nicht nur weiter bestehen bleiben, sondern auch noch weiter verschärft werden. Darüber hinaus wird in den nächsten Wochen die anstehende US-Präsidentschaftswahl in den Vordergrund rücken und die Unsicherheitsfaktoren zusätzlich verschärfen.

Unser Tipp:

Mit einem Sparplan den Unsicherheiten trotzen

Auch wenn das kommende Jahr weiterhin mit Unsicherheiten auf den Kapitalmärkten behaftet sein wird, solltest du dich trotzdem nicht deswegen vom Investieren abhalten lassen. Mit einem breit gestreuten ETF-Sparplan erhältst du mal mehr Anteile, wenn die Kurse niedrig sind und mal weniger, wenn sie hoch sind. Dadurch erzielst du einen guten Durchschnittspreis und bist somit bei Marktschwankungen ganz gut aufgestellt.

Mehr zum ETF-Sparplan

Die Geldanlage in Fonds ist immer auch mit Risiken verbunden, die zu einem Verlust deines eingesetzten Kapitals führen können. Historische Werte oder Prognosen geben keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung, die zukünftige Wertentwicklung kann von dieser Performance abweichen. Bitte mach dich deshalb mit unseren Risikohinweisen vertraut.

STARTE JETZT DEINE GELDANLAGE.

Anlagevorschlag erhalten