„Ich hab‘ doch keine Ahnung vom Finanzmarkt!“

Vielleicht kennst du das auch: Bevor du irgendwo einen Vertrag abschließt, informierst du dich ganz genau im Detail. Du willst alles verstanden haben, bevor du deine Unterschrift irgendwo daruntersetzt. Das ist löblich, in Sachen Geldanlage wird dich das jedoch nicht voranbringen. Je mehr du dich ins Thema einliest, desto mehr kommst du ins Grübeln. Was waren noch mal thesaurierende Fonds? Und wann zahlt man Abgeltungssteuer? Wenn du das Analysieren liebst, aber nicht ins Handeln kommst, dann leidest du ziemlich sicher an „Analysis Paralysis“. Das Fatale daran: In der Zeit, in der du dich im Grübeln verlierst, kann dein Geld nicht für dich arbeiten. Damit verschenkst du das Potenzial des Zinseszinseffekts, nach dessen Prinzip du über die Jahre hinweg ein kleines Vermögen aufbauen könntest.

„MeinE Lebens­Planung kann ich noch mehrmals umwerfen."

ich will jetzt nichts entscheiden, was ich später mal bereuen könnte.

Keine Sorge, unflexible Knebelverträge mit langen Kündigungsfristen sind beim Thema Finanzen echt von gestern. Mittlerweile gibt es auch moderne Geldanlagen, die sich flexibel an deinen Lebensstil anpassen – egal, wie häufig er sich wandelt. Wir empfehlen dir einen Fondssparplan. Dabei legst du einmal eine Summe fest, die du monatlich mit einem guten Gefühl zur Seite legen und investieren kannst. Solltest du in einen finanziellen Engpass geraten, kannst du einen solchen Sparplan auch mal pausieren oder komplett beenden. Du kommst also jederzeit an dein Geld.

„Vermögensplanung – das ist doch nur was für Reiche!“

Falsch gedacht! Du brauchst nämlich nur 25 Euro pro Monat, um mit dem Investieren zu beginnen. Wenn du mehr Geld zur Verfügung hast, kannst du selbstverständlich jederzeit den Betrag erhöhen. Mit einem Sparplan profitierst du auch vom sogenannten Cost-Average-Effekt: Wenn die Kurse niedrig stehen, kaufst du günstig Anteile am Finanzmarkt und erhältst damit mehr für dein Geld und umgekehrt. Auf lange Sicht erhältst du so einen günstigen Durchschnittspreis und brauchst dir keine Gedanken darüber machen, wann denn nun der beste Zeitpunkt zum Investieren wäre.

„Darum kümmert sich mein Partner!“

Wie heißt es so schön: Ein Mann ist keine Altersvorsorge! Auch wenn du in einer festen Partnerschaft lebst, lohnt es sich, das Thema Finanzen selbst anzupacken. Denn du willst doch nicht vom Geld abhängig machen, ob du weiter mit einem Partner zusammenbleibst oder nicht?! Vielleicht fehlt dir noch der Überblick, was du erreichen kannst, wenn du regelmäßig Geld für dich zurücklegst. Deshalb hast du auf unserer Website die Möglichkeit, dir ganz unverbindlich einen Anlagevorschlag erstellen zu lassen. Du gibst ein, wie viel Geld du monatlich sparen möchtest, wie alt du bist und über wie viele Jahre du Geld investieren möchtest. Als Ergebnis siehst du eine Vorschau mit den Beträgen, wie sich deine Geldanlage über die Jahre voraussichtlich entwickeln wird.

„An der Börse?! Da wird doch nur gezockt!“

Es gibt Menschen, die explizit darauf aus sind, mit Aktien das schnelle Geld zu machen. Das ist jedoch nicht, worum es uns geht. Unsere Anlagestrategien sind grundsätzlich langfristig ausgelegt. Dein Geld solltest du bei uns mindestens drei Jahre – besser noch zehn und mehr – nicht anrühren müssen. So gibst du deinem Depot genügend Zeit, sich nach Kursschwankungen wie z. B. der Coronakrise wieder zu erholen.

Übrigens: Dein Anlagerisiko kannst du dadurch mindern, indem du breit gestreut in verschiedene Anlageklassen investierst. Unsere Portfolios verfolgen deshalb den Multi-Asset-Ansatz: Du investierst in verschiedene Anlageklassen (Aktien, Anleihen und Rohstoffe) aus der ganzen Welt (Industrie- und Schwellenländer). Damit ist dein Portfolio unabhängiger von aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen.

Dir sitzt das Thema Altersvorsorge schon länger im Nacken?

Du würdest es gerne aus dem Kopf haben? Wir unterstützen dich mit einer Anlagestrategie, die zu dir und deinem persönlichen Risikoempfinden passt. Probiere es hier ganz unverbindlich aus.

Direkt ausprobieren!

Die Geldanlage in Fonds ist immer auch mit Risiken verbunden, die zu einem Verlust deines eingesetzten Kapitals führen können. Historische Werte oder Prognosen geben keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung, die zukünftige Wertentwicklung kann von dieser Performance abweichen. Bitte mach dich deshalb mit unseren Risikohinweisen vertraut.

STARTE JETZT DEINE GELDANLAGE.

Anlagevorschlag erhalten